NEWS

Bitte besuchen Sie auch meine neue Webseite:

Please visit also my new website:

www.tobias-endler-com

Frankfurter Rundschau: „Donald Trump, der enthemmte Aufpeitscher

US-Präsident Trump heizt die Stimmung rücksichtslos an, statt verbal abzurüsten. Das vergrößert Risse durch Familien und Wohnviertel. Ein Gastbeitrag von Tobias Endler. 2.11.2018

 

WEB.DE / GMX.DE:

Donald Trump: So hat der US-Präsident die Welt verändert„, 31.10.2018

 

 

Stuttgart, dai: 15.11.2018; LFB: What’s Up, Mr. President? An Interim Balance after the Midterm Elections in the U.S.

Most people in these parts see Donald Trump as a big source of unrest who shatters the foundations of the time-proven transatlantic partnership. His supporters, though, see his presidency as a chance for new beginnings.

In this teacher training, U.S. expert Dr. Tobias Endler draws up an interim balance of Trump’s term one week after the midterm elections, points to the latest developments in policy and shows what these developments mean for us in Germany. He also provides teachers with helpful suggestions and material for their lessons.

 

Calw, vhs: 27.11.2018: Trumps Politik auf dem Prüfstand

Mit den „midterm elections“, der Wahl eines Teils der Parlamentsabgeordneten in Washington im November 2018, muss sich Donald Trump zur Halbzeit seiner Präsidentschaft erstmals umfassend dem Wählervotum stellen. Verliert seine Partei, die Republikaner, die Kontrolle über Senat und/oder Repräsentantenhaus und erlangen die Demokraten so wieder stärkeren Einfluss auf die amerikanische Politik? Oder ist der Rückhalt Trumps in seiner Stammwählerschaft weiterhin so stark, dass die republikanischen „Bastionen“ in stark konservativ geprägten Wahlkreisen bzw. Staaten nicht fallen? Für viele Menschen außerhalb der USA ist der Popularität, die Trump den Umfragen zufolge nach wie vor in Teilen der Wählerschaft genießt, nur schwer nachvollziehbar, […]

 

Bildungsforum Berlin: t.b.a. 2019  

 

 

Past Events: 

 

M100 Sanssouci Colloquium Potsdam, 18. September 2018: 

Home Alone? Europe and the Post-American Age

Eingeladen werden 70 bis 80 führende Medien- und Meinungsmacher sowie Vertreter aus Politik und Wissenschaft aus ganz Europa, um in einem konstruktiven, intersektoralen Gespräch über die Auswirkungen politischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Entwicklungen, über die Perspektiven eines freiheitlichen, demokratischen Europas zu diskutieren sowie Lösungen und neue Denkansätze aufzuzeigen.

http://www.m100potsdam.org/presse/

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s